Feuerwehren müssen bei einem Brand zehn Minuten nach dem Notruf am Einsatzort sein. In allen Städten mit weniger als 100.000 Einwohnern ist dafür die Freiwillige Feuerwehr zuständig. Das Problem: Der Nachwuchs fehlt.

Der bayerische Feuerwehrverband befürchtet bei der Freiwilligen Feuerwehr für die kommenden Jahrzehnte einen akuten Nachwuchsmangel. Allein in den letzten fünf Jahren sank die Zahl der Freiwilligen Feuerwehrleute in Bayern um 8.200. Insgesamt 75 Feuerwehren gaben auf.